DOC

Beschluss

By Melvin Boyd,2014-06-01 15:24
9 views 0
Beschluss

     Landgericht Braunschweig

    Geschäfts-Nr.:

    6 O 2062/05 (113)

    Beschluss

    In dem Vollstreckbarkeitsverfahren

    des Herrn Lukas Podolski, Holzweg 1, 32100 Bielefeld

    Antragsteller

    Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Arg & Listig, Zwietrachtstraße 59, 48143 Münster,

    Geschäftszeichen: 08/15 Pr.

gegen

    1. Herrn Miroslav Klose, Eintrachtweg 10, 38110 Braunschweig,

2. Frau Danuta Klose, Eintrachtweg 10, 38110 Braunschweig,

    Antragsgegner

wird angeordnet:

    Das Urteil des Sąd Rejonowy w Gizycku w II Wydziale Karnym vom 02.08.2004,

    Sygn. Akt IIK 123/01 (Amtsgericht, Strafgericht-,

    2 Strafrechtsabteilung Az.: Akt IIK 123/01), durch den im Punkt vier des Urteils

    unter anderem beide gesamtschuldnerisch zur Zahlung von 15.300,00 PLN

    zuzüglich der gesetzlichen Zinsen seit dem 01.01.1995 bis zum 01.06.2005 i. H. v.

    87.980,30 PLN/4,1515 (21.192,41 ?) an den Kläger verurteilt wurden, wird für

    vollstreckbar erklärt.

    Die Antragsgegner tragen die Kosten des Verfahrens.

    Gründe:

    Der als Klage formulierte Antrag ist als Antrag auf Erlass eines Beschlusses auszulegen. Er ist nach den Artikeln 38 ff. des EuGVVO und den ?? 3 ff. AVAG begründet.

    2

    Die Kostenentscheidung folgt aus den ?? 8 Abs. 1 Satz 1 AVAG, 788 ZPO.

Braunschweig, den 18.07.2005

    Landgericht, 6. Zivilkammer

Cherie

    Vorsitzender Richter am Landgericht

Report this document

For any questions or suggestions please email
cust-service@docsford.com