DOC

enangelegenheiten

By Harry Morris,2014-06-09 09:38
9 views 0
enangelegenheiten

    Bericht aus Berlin:

    Besichtigung des ZDS Newsletter Bundestags (Teil 2) Ausgabe 22 (Mai 2007) Pekinger

     ZDS-Jurastudenten

    Einrichtung der Außenstelle der FU in Peking wurden vor kurzem

    Am 21. Mai wurden Außenstellen von sieben deutschen dazu eingeladen, den

    deutschen Bundestag Universitäten in Peking eröffnet. Zu den beteiligten

    zu besichtigen, um Universitäten zählt auch die Freie Universität Berlin. Dr.

    einen Einblick in die Thomas Schmidt-Dörr, der ehemalige Leiter der Arbeit des Parlaments DAAD-Außenstelle Peking, wird Außenstelle leiten. Die zu gewinnen. Eröffnung des Büros wurde feierlich begangen mit einem Jurastudent Li Qing Bankett, zu dem der Leiter der Abteilung für schickte uns einen

    Außenangelegenheiten der Freien Universität Berlin, Dr. Aufsatz über seine

    Wedigo de Vivanco, geladen hatte. Viele chinesische Erlebnisse im

    deutschen Parlament, Absolventen der Feien Universität Berlin , darunter auch der

    den wir hier im Direktor des ZDS Peking Prof. Chen Hongjie und Prof. Wang

    Fogenden gekürzt Jian, ebenfalls ZDS, haben an der Eröffnungsfeier

    abdrucken: teilgenommen. Über brisante politische Probleme müssen die Prospects of Higher Education in Germany Abgeordneten des Am 21. Mai wurde eine Fachtagung über die „Aussichten der Bundestages ihre namentliche deutschen Hochschulbildung“ vom DAAD im Liangma-Hotel Stimme abgeben. Seit Februar veranstaltet. Der Generalsekretär des DAAD, Dr. Christian 2007 können die Bode, war persönlich anwesend und eröffnete die Tagung. Prof. Abstimmungsergebnisse direkt Burkhard Rauhut, Rektor der Rheinisch-Westfälischen und zeitnah im Internet Technischen Hochschule Aachen, berichtete über die eingesehen werden. Durch momentane Entwicklung der „Eliten–Innovation“. Auch die diese neue Regelung soll die Präsidenten der Technischen Universität München und der Regierungsarbeit nach dem Universität Konstanz stellten die momentane Situation ihrer Willen der Universitäten vor und diskutierten mögliche Entwicklungen Parlamentsmitglieder ihrer Hochschulen. demokratischer und durchsichtiger werden. Das Die 14. Konferenz über Lehrbücher der Abstimmungsverhalten der Weltgeschichte Parteien, beziehunsgweise das Am 14. und 15. Mai fand die 14. Konferenz zum Thema der einzelnen Abgeordneten „Lehrbücher der Weltgeschichte“ statt. Die Konferenz wurde kann dann besser von dem Forschungszentrum für Lehrbücher der nachvollzogen werden. Weltgeschichte Seoul und dem Institut für Kultur und Namenliche Abstimmungen Geschichte Chinas und Südkoreas veranstaltet und vom ZDS laufen im deutschen Peking organisiert. Unter den mehr als 30 Bundestag wie folgt ab: Konferenzteilnehmern waren drei deutsche Historiker, sowie ca. Jede(r) Abgeordnete(r) erhält Ein Dutzend Gastgelehrte an der Humboldt Universität aus drei Karten in den Farben anderen Ländern. Deutsch war daher Hauptarbeitssprache der blau, rot und weiß. Sie sind Konferenz.

    Prof. Dr. ZHU Xiaoyuan jeweils bedruckt mit dem eigenen Namen sowie der

    (Geschichtswissenschaft) Parteizugehörigkeit. Bei der Wahl signalisiert die blaue Karte die Zustimmung des Abgeordneten, die rote Karte hingegen ZDS Newsletter 22 .2007.5.22 eine Gegenstimme und die weiße Karte schließlich die

    ZDS Enthaltung des Abgeordneten. Bei der Abstimmung stecken die 北京大学德国研究中心

    Zentrum für Deutschlandstudien Abgeordneten ihre Karten in die Wahlurne. Wenn alle Stimmen 英杰交流中心356 abgegeben worden sind, zählen die Sekretäre des 电话;6276 7336, 6275 1402

    email: hjchen@gse.pku.edu.cn Bundestagspräsidenten die Stimmen aus und übergeben diesem www.zds.pku.edu.cn das Ergebnis. Schließlich verkündet der Bundestagspräsident den Abgeordneten und dem Publikum das Ergebnis. Was mich erstaunt hatte, ist die Tatsache, dass die Protokolle des Bundestages von Arbeitskollegen mitstenographiert werden und dass die Öffentlichkeit unverzüglich Zugang zu diesen Protokollen erhält. Vor der Veröffentlichung der Protokolle müssen die Protokollanten mit ihrem Namen unterschreiben. Dann werden die Texte im Internet veröffentlicht. Als ich meinen Besuch abgeschlossen habe und das Reichtagsgebäude verlasse, fällt mir besonders die große grüne Wiese vor dem Gebäude auf. Hier sitzen und liegen viele Menschen, darunter auch Liebespaare. Vor der Kulisse des imposanten Reichstagsgebäudes lesen sie in aller Ruhe Bücher, unterhalten sich und genießen den schönen Berliner Nachmittag.

    Publikation

    Ma Jian, Stufen des Ich-Seins Untersuchungen zur

    Ich-Problematik bei Hermann Hesse im europäisch- ostasiatischen Kontext. Logos Verlag Berlin, 2007

ZDS-Mitglieder

    Prof. Dr. CHEN Hongjie (Erziehungswissenschaft), Direktor des ZDS Prof. Dr. LI Changke (Germanistik), stellv. Direktor des ZDS Dr. FANG Xin (Psychologie)

    Prof. Dr. GAN Chaoying (Rechtswissenschaft)

    Prof. Dr. GU Yu (Germanistik)

    Prof. Dr. HAN Shuifa (Philosophie)

    Dr. HU Wei (Germanistik)

    Dr. HUANG Liaoyu (Germanistik)

    Prof. Dr. JIN Xiping (Philosophie)

    Prof. Dr. LIAN Yuru (Internationale Beziehungen)

    Dr. MA Jian (Germanistik)

    Prof. Dr. QIN Mingrui (Soziologie)

    Prof. Dr. WANG Jian (Germanistik)

    Dr. WANG Ge (Philosophie)

    Prof. Dr. WANG Shizhou (Rechtswissenschaft)

    Prof. Dr. WU Qiaoling (Wirtschaftswissenschaft)

    Prof. Dr. XU Jian (Geschichtswiss.)

    Prof. Dr. XU Longfei (Religionswiss.)

    Prof. Dr. ZHANG Guoyou (Wirtschaftswissenschaft)

    Prof. Dr. ZHANG Shipeng (Internationale Beziehungen)

    Prof. Dr. ZHAO Jinzhong (Geschichtswissenschaft)

    Prof. Dr. ZHU Qingsheng (Kunst)

Report this document

For any questions or suggestions please email
cust-service@docsford.com